Testplanung Bahnhof Altdorf
  • Projektdetails öffnen

Testplanung Bahnhof Altdorf, UR, 2012

Der genehmigte, kantonale Urner Richtplan setzt fest, dass mit der Inbetriebnahme des Gotthardbasistunnels (Eröffnung 2016) der Kantonsbahnhof in Altdorf im Sinne der Konzentration des öffentlichen Verkehrs auf einem Hauptknoten zum wichtigsten Bahnhof im Unteren Reusstal ausgebaut wird.

Drei Strategien werden geprüft: Altdorf – Neustadt, Ankunft Altdorf – Eyschachen und Ankunft Altdorf. Durch die Eindeutigkeit der Verkehrsführung, sowie die Möglichkeit zur Stärkung des Dorfkerns von Altdorf durch einen zentralen Bahnhof dient die Variante Ankunft Altdorf zur Weiterbearbeitung.

Die städtebauliche Entwicklung verfolgt das Ziel, den neu gestalteten Bahnhofplatz mit einer dichten Nutzung als Drehscheibe des öffentlichen Verkehrs dem bestehenden Dorfkern näher zu bringen. Der Prozess soll eine gegenseitige Verdichtung auslösen.

Hier können Sie das Projektblatt “Testplanung Bahnhof Altdorf” herunterladen.