Bürgerbauernhaus Balmermatte
  • Projektdetails öffnen

Bürgerbauernhaus Balmermatte, Bürglen UR, 2009

Umbau eines geschützten Bauern- und Bürgerhauses von 1634 in ein Wohnhaus. Basierend auf dem historischen Bestand und ergänzt durch gezielte Eingriffe und Ausbauten entstanden zwei voneinander unabhängige Wohnungen.

Die Trinkstube im Erdgeschoss mit den Malereien aus dem 17. Jahrhundert dient für öffentliche und private Anlässe. Für die Nutzung des Brennrechts wurden entlang der Hausfassade Spalierbäume und ein Obstgarten mit ProSpecieRara-Hochstammbäumen angelegt.

Der Umbau wurde mit dem Schweizer Denkmalpreis ausgezeichnet.

Hier können Sie das Projektblatt „Bürgerbauernhaus Balmermatte“ herunterladen.